1. Mitgliederversammlung des Fördervereins 1. März 2016

1. Mitgliederversammlung des Fördervereins 1. März 2016

Im März 2016 schaute der Förderverein auf ein erfolgreiches Jahr seit der Gründung im November 2014 zurück. Der Vorstand hat alle Formalitäten rund um die Gründung sowie sich selbst intern organsiert und den Förderverein durch Präsenz auf diversen Schulveranstaltungen bekannt gemacht. Dazu trug auch die neue Homepage bei, die Kathrin Lückenga professionell gestaltete. Gemeinsam mit der Schulleitung wurden die nötigen Prozesse aufgesetzt, damit Lehrer und Schüler Projekte beantragen und wir als Förderverein die finanzielle Unterstützung übernehmen können.

Die Mitgliedsbeiträge sowie großzügige Spenden auf Veranstaltungen und durch Unternehmen sorgten für eine solide finanzielle Ausstattung. Deshalb war es dem Förderverein möglich, bereits von Anfang an Projekte für Schüler und Lehrer ganz oder teilweise zu finanzieren. Eine Übersicht über die geförderten Projekte finden Sie auf der Unterseite „Projekte“.

Weiterer Kernpunkt der Aktivitäten im ersten Jahr war es, gemeinsam mit Herrn Kisters und dem Wirtschaftslehrer Herrn Linser die Zusammenarbeit mit regionalen Unternehmen zu fördern. Kooperationsverträge und Kontakte mit diesen Unternehmen sollen es den Schülerinnen und Schülern ermöglichen, schon sehr frühzeitig Einblick in die Arbeitswelt (z.B. durch Praktika und Projekte mit Unternehmensvertretern) zu erlangen und den Lehrplan durch praktische Einsichten zu bereichern.   Wir konnten Kooperationsverträge mit der Bayerischen Oberlandbahn GmbH, der Volks- und Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing eG unterzeichnen sowie weitere 13 Unternehmen für eine Kooperation und Betriebspraktika interessieren. Veranstaltungen mit Unternehmensvertretern im Rahmen des Schulfestes sowie der Start des Wirtschaftszweiges, zu dem wir die bayerische Wirtschaftsministerin Ilse Aigner als Gast begrüßen durften, waren Anlässe, Unternehmensvertreter in die Schule einzuladen und ins Gespräch zu kommen. Berichte dazu finden Sie weiter unten in dieser Rubrik.

Dank der kompetenten  Arbeit der  Finanzvorstände Yvonne Nardelli und Georg Berghammer konnten die beiden Rechnungsprüfer Klaus Haas und Hans-Jürgen Rothert die Entlastung des Vorstandes empfehlen , was von der Mitgliederversammlung bestätigt wurde.

Wir danken auf Schulseite dem Direktor Herrn Kisters und dem Beiratsmitglied Herrn Dr. List für die angenehme und effiziente Zusammenarbeit. Die gute Kooperation bereitet uns viel Spaß.Uns motiviert, dass durch die vielen Projekte und Kooperationen mit den regionalen Unternehmen die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit haben, auch außerhalb des Lernplans zu lernen, neue Perspektive zu bekommen und sich zu entwickeln. Wir freuen uns, dass so viele Lehrer die Arbeit begeistert  unterstützen und tolle Projekte organisieren.

Hier der Artikel im Holzkirchner Merkur vom 27./28. Juni 2015