Einladung Veranstaltung „Schule in der digitalen Welt?“

Einladung Veranstaltung „Schule in der digitalen Welt?“

Einladung an alle Schüler/innen, Eltern, Lehrer/innen, Freunde und Förderer des staatlichen Gymnasiums Holzkirchen, des Partnergymnasiums Kirchheim sowie alle Mitglieder der Standortmarketing Gesellschaft Miesbach zu unserer Veranstaltung

am Donnerstag, 23. Juni 2016, 19-21 Uhr

„Schule in der digitalen Welt? –

Einblicke in das künftige digitale Universum unserer Kinder“

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Schule und Eltern bereiten unsere Kinder auf die Zukunft vor –  und die wird zu großen Teilen digital bestimmt sein. Nur, was heißt das eigentlich?  Unsere Veranstaltung beleuchtet aus verschiedenen Perspektiven:

  • Was ist Digitalisierung und wie prägt das Adjektiv „digital“ uns in Zukunft?
  • Was heißt Digitalisierung für die Schule, für Lernformen und Pädagogik?
  • Was sind Chancen und Nutzen? Was sind Befürchtungen und Risiken?


Ralph Suda
, digitaler Berater und analoger Schulvater, hält einen knackigen Impulsvortrag zum Thema „Was ist Digitalisierung?“. Anschließend präsentieren Schüler und Lehrer ihre kreativen Vorstellungen zur digitalen Schule der Zukunft. Abgerundet wird die Veranstaltung durch eine lebhafte Diskussion über Chancen und Risiken, Bemerkenswertes und Bedenkenswertes zum Thema „digitale Schule 2020“.

Für die Podiumsdiskussion begrüßen wir zusätzlich Vertreter des Partnergymnasiums in Kirchheim, die sich bereits aktiv mit dem Thema auseinandersetzen sowie einen Landkreisvertreter als Finanzierer und Begleiter der schulischen Digitalisierung. Ihre interessanten Fragen und Anmerkungen integrieren wir in die Diskussion.

Die Veranstaltung wird unterstützt und mitorganisiert vom Förderverein des staatlichen Gymnasiums Holzkirchen. Für Getränke wird gesorgt.

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend mit Ihnen!