News & Termine

Förderverein

Lieber Stefan, ganz herzlichen Dank für Deine geleistete Arbeit!

In der letzten Vorstandssitzung des Jahres 2017 hat unser Schriftführer Stefan Fütterer darum gebeten, ihn aus persönlichen Gründen von seinen Vorstandsaufgaben zu entbinden.
Wir bedauern die Entscheidung und kommen der Bitte nach.
Seit 27.11.2017 besteht unser Vorstand daher aus 6 Mitgliedern.
Stefan Fütterer ist Gründungsmitglied und Gründungsvorstand unseres Vereins. In seiner Funktion als Schriftführer hat Stefan die ordnungsgemäße Protokollierung der Vorstands- und Vereinsaktivitäten sowie den Kontakt zur Presse übernommen. Darüber hinaus hat er unseren Verein in der „Bildungsregion Miesbach“ vertreten.

Read More
Physikanten & Co Wsenschaftsshow

Physikanten& Co Wissenschaftsshow

Aufsehen erregend und äußerst unterhaltsam

Seit 15 Jahren beweisen die Physikanten: So unterhaltsam kann Naturwissenschaft sein! Wenn sie die Bühne betreten, wird Physik so witzig wie eine Comedy-Show, glamourös wie ein Abend im Varieté oder packend wie ein Fußballendspiel: Stabile 200-Liter-Fässer falten sich mit gewaltigem Knall zusammen oder ein Laserstrahl macht plötzlich Musik und wird zur Bassgitarre.
„Bei uns lernen Interessierte bei einer Vorstellung mehr über Physik als sie je in ihrer Schulzeit vergessen konnten“, sagt Diplom-Physiker Marcus Weber, Kopf und Gründer der Physikanten und Co., mit einem Augenzwinkern.
Mit ihren Wissenschaftsshows haben sie schon rund 750.000 Zuschauer begeistert. Sogar fürs Fernsehen baut das Team eindrucksvolle Experimente, u.a. für „Galileo“ oder „Frag doch mal die Maus“.
Am 22. Februar 2018 um 19:30 Uhr sind die Physikanten bei uns im Gymnasium zu Besuch und Sie können diese fantastische Show erleben. Vielleicht auch ein tolles Weihnachtsgeschenk für Ihre Lieben. Kartenvorverkauf in der Bücherecke und im Kulturbüro Holzkirchen ab 14.12.2017. Eine gesonderte Show für die Schüler findet am Vormittag statt. Der Förderverein unterstützt die Veranstaltung.

Read More

Einladung Veranstaltung „Schule in der digitalen Welt?“

Einladung an alle Schüler/innen, Eltern, Lehrer/innen, Freunde und Förderer des staatlichen Gymnasiums Holzkirchen, des Partnergymnasiums Kirchheim sowie alle Mitglieder der Standortmarketing Gesellschaft Miesbach zu unserer Veranstaltung

am Donnerstag, 23. Juni 2016, 19-21 Uhr

„Schule in der digitalen Welt? –

Einblicke in das künftige digitale Universum unserer Kinder“

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Schule und Eltern bereiten unsere Kinder auf die Zukunft vor –  und die wird zu großen Teilen digital bestimmt sein. Nur, was heißt das eigentlich?  Unsere Veranstaltung beleuchtet aus verschiedenen Perspektiven:

  • Was ist Digitalisierung und wie prägt das Adjektiv „digital“ uns in Zukunft?
  • Was heißt Digitalisierung für die Schule, für Lernformen und Pädagogik?
  • Was sind Chancen und Nutzen? Was sind Befürchtungen und Risiken?


Ralph Suda
, digitaler Berater und analoger Schulvater, hält einen knackigen Impulsvortrag zum Thema „Was ist Digitalisierung?“. Anschließend präsentieren Schüler und Lehrer ihre kreativen Vorstellungen zur digitalen Schule der Zukunft. Abgerundet wird die Veranstaltung durch eine lebhafte Diskussion über Chancen und Risiken, Bemerkenswertes und Bedenkenswertes zum Thema „digitale Schule 2020“.

Für die Podiumsdiskussion begrüßen wir zusätzlich Vertreter des Partnergymnasiums in Kirchheim, die sich bereits aktiv mit dem Thema auseinandersetzen sowie einen Landkreisvertreter als Finanzierer und Begleiter der schulischen Digitalisierung. Ihre interessanten Fragen und Anmerkungen integrieren wir in die Diskussion.

Die Veranstaltung wird unterstützt und mitorganisiert vom Förderverein des staatlichen Gymnasiums Holzkirchen. Für Getränke wird gesorgt.

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend mit Ihnen!

Read More

1. Mitgliederversammlung des Fördervereins 1. März 2016

Im März 2016 schaute der Förderverein auf ein erfolgreiches Jahr seit der Gründung im November 2014 zurück. Der Vorstand hat alle Formalitäten rund um die Gründung sowie sich selbst intern organsiert und den Förderverein durch Präsenz auf diversen Schulveranstaltungen bekannt gemacht. Dazu trug auch die neue Homepage bei, die Kathrin Lückenga professionell gestaltete. Gemeinsam mit der Schulleitung wurden die nötigen Prozesse aufgesetzt, damit Lehrer und Schüler Projekte beantragen und wir als Förderverein die finanzielle Unterstützung übernehmen können.

Die Mitgliedsbeiträge sowie großzügige Spenden auf Veranstaltungen und durch Unternehmen sorgten für eine solide finanzielle Ausstattung. Deshalb war es dem Förderverein möglich, bereits von Anfang an Projekte für Schüler und Lehrer ganz oder teilweise zu finanzieren. Eine Übersicht über die geförderten Projekte finden Sie auf der Unterseite „Projekte“.

Weiterer Kernpunkt der Aktivitäten im ersten Jahr war es, gemeinsam mit Herrn Kisters und dem Wirtschaftslehrer Herrn Linser die Zusammenarbeit mit regionalen Unternehmen zu fördern. Kooperationsverträge und Kontakte mit diesen Unternehmen sollen es den Schülerinnen und Schülern ermöglichen, schon sehr frühzeitig Einblick in die Arbeitswelt (z.B. durch Praktika und Projekte mit Unternehmensvertretern) zu erlangen und den Lehrplan durch praktische Einsichten zu bereichern.   Wir konnten Kooperationsverträge mit der Bayerischen Oberlandbahn GmbH, der Volks- und Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing eG unterzeichnen sowie weitere 13 Unternehmen für eine Kooperation und Betriebspraktika interessieren. Veranstaltungen mit Unternehmensvertretern im Rahmen des Schulfestes sowie der Start des Wirtschaftszweiges, zu dem wir die bayerische Wirtschaftsministerin Ilse Aigner als Gast begrüßen durften, waren Anlässe, Unternehmensvertreter in die Schule einzuladen und ins Gespräch zu kommen. Berichte dazu finden Sie weiter unten in dieser Rubrik.

Dank der kompetenten  Arbeit der  Finanzvorstände Yvonne Nardelli und Georg Berghammer konnten die beiden Rechnungsprüfer Klaus Haas und Hans-Jürgen Rothert die Entlastung des Vorstandes empfehlen , was von der Mitgliederversammlung bestätigt wurde.

Wir danken auf Schulseite dem Direktor Herrn Kisters und dem Beiratsmitglied Herrn Dr. List für die angenehme und effiziente Zusammenarbeit. Die gute Kooperation bereitet uns viel Spaß.Uns motiviert, dass durch die vielen Projekte und Kooperationen mit den regionalen Unternehmen die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit haben, auch außerhalb des Lernplans zu lernen, neue Perspektive zu bekommen und sich zu entwickeln. Wir freuen uns, dass so viele Lehrer die Arbeit begeistert  unterstützen und tolle Projekte organisieren.

Hier der Artikel im Holzkirchner Merkur vom 27./28. Juni 2015

Read More